Bericht FDM Arbeitskreis 23.05.18 in Linz

Der 1. OÖ AK in Linz war mit reger Beteiligung. Zu Beginn war ein guter Informationsaustausch. Der erste Pat wurde heiß diskutiert, aber trotzdem kamen wir bald zu einer zufriedenstellenden Lösung. Die 2. Patientin hatte vor etwa 1 ½ Jahren einen knöchernen Kreuzbandausriss, der mit einer Schraube fixiert wurde. Sie hatte immer noch Beschwerden beim Bewegen des Knies und sie konnte noch nicht beschwerdefrei länger Gehen oder Joggen. Das Anamnesegespräch und die daraus folgende Therapie übernahm Dr. Richard Planitzer der für den AK aus Salzburg zu uns nach Linz gekommen war. Nach der Behandlung von vielen TB im Bereich des Knies und mehreren Entfaltungen und einer abschließenden Abziehtechnik des Beines, konnte ein sehr gutes Resultat erzielt werden.

Vier Tage später war die Patientin 40 Min beschwerdefrei Joggen!

Sigrid & Christian Gerner

 

Leave a Reply