AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 


30 Jahre Triggerband – ein interaktives Jubiläum“ (16. – 18.09.2021)
& Bestellungen von Identifikationsmaterialien

Die European Fascial Distortion Model Association (EFDMA) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien (Österreich), ZVR: 898629486 (Details siehe Statuten). Sie verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 34 bis 47 der Bundesabgabenordnung. Seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn gerichtet. Alle Preise sind daher ohne Umsatzsteuer.

Ziel von EFDMA Veranstaltungen ist es FDM Interessierte zusammenzubringen und einen Austausch zu fördern. Die Organisation durch den Vorstand und unterstützende Mitglieder basiert auf ehrenamtlicher, unentgeltlicher Basis. Ziel des Verkaufs von Identifikationsmaterialien, wie z.B. T-Shirts und ähnlichen Produkten, ist die Verbreitung der Vereinsidee. Mögliche Überschüsse dienen der Förderung der gemeinnützigen Zwecke des Vereins und fließen in Projekte des Vereins (siehe Ziele der EFDMA).

 

1. Anmeldung   

Die Anmeldung zur Teilnahme an „30 Jahre Triggerband – ein interaktives Jubiläum“, veranstaltet von der EFDMA, muss online erfolgen. Die Anmeldung ist personengebunden und nicht übertragbar. Der/die TeilnehmerIn erhält eine schriftliche Bestätigung der Anmeldung per E-Mail. Mit Zugang der Bestätigung kommt der Vertrag zwischen dem/der TeilnehmerIn und der EFDMA zustande.

 

2. Widerrufsbelehrung                                                                                                                   

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Zugang der Anmelde-/Bestellbestätigung ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (EFDMA, Franz-Heider-Gasse 1A/Büro 8 , A-1230 Wien, E-Mail: office@fdm-europe.com ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail, oder Widerrufsformular) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens vierzehn Tage ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie  uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

3. Freiwilliges Rücktrittsrecht                                                                                                                         

Der/Die TeilnehmerIn kann durch schriftliches Rücktrittsgesuch an die EFDMA (Franz-Heider-Gasse 1A/Büro 8 , A-1230 Wien, E-Mail: office@fdm-europe.com ) per Post oder E-Mail vom Vertrag zurücktreten. Tritt der/die TeilnehmerIn vom Vertrag zurück werden

bis 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn keine Gebühren fällig,
später als 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn sind 100 % der Kursgebühren zu zahlen, unabhängig von der Teilnahme an der Veranstaltung.
Das gesetzliche Widerrufsrecht wird durch das freiwillige Rücktrittsrecht nicht beschränkt.

 

4. Zahlung                                                                                                                      

Folgende Zahlarten werden angeboten: PayPal, direkte Banküberweisung, Sofortbanking (Klarna). Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Im Falle der Zahlung per PayPal und Sofortbanking erfolgt die Belastung sofort mit Bestellung. Bei Zahlung mit Banküberweisung werden Sie am Ende der Bestellseite über die Zahlungsdetails und Fälligkeit des Kaufpreises informiert. Rechnungen und Gutschriften werden ausschließlich in elektronischer Form übermittelt.

Die Nichtinanspruchnahme einzelner Veranstaltungseinheiten berechtigt nicht zu einer Ermäßigung des Rechnungsbetrages.

 

5. Absage und/oder Änderung von Vorträgen, Workshops (im Folgenden kurz „Einheit“ genannt)                             

Eine Einheit kann kurzfristig, insbesondere durch höhere Gewalt (z.B. behördliches Verbot zur Eindämmung von Corona), bei ungenügender Beteiligung oder Erkrankung von Dozenten, abgesagt werden. Sobald der Grund für die Absage der Veranstaltung vorliegt, werden die TeilnehmerInnen hiervon in Kenntnis gesetzt. Bereits entrichtete Anzahlungen oder Veranstaltungsgebühren werden erstattet. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen. Die EFDMA kann jederzeit Änderungen im vorgesehenen Ablaufplan vornehmen. Dies betrifft insbesondere den Wechsel von Dozenten und die Verlegung von Einheiten.

 

6. Vergabe FDM T-Shirts, Patientenaufklärungsbögen und Umtausch

Die im Rahmen der Anmeldung zum Event bestellten FDM T-Shirts und FDM Patientenaufklärungsbögen werden nicht versandt, sondern ausschließlich an den Tagen des Events, 16. und 17.9.21, ausgegeben. Sollte der/die Teilnehmerin nicht anwesend sein (zB. krankheitsbedingt), kann im Nachhinein ein Versand mit Versandkosten zu Lasten des/der TeilnehmerIn vereinbart werden.

Da die T-Shirts nur auf Bestellung des/der TeilnehmerIn produziert werden ist ein Umtausch nicht möglich.

FDM Patientenaufklärungsbögen welche nicht im Rahmen der Anmeldung zum Event bestellt werden, können nach Vereinbarung mit Verrechnung von Versandkosten vor dem Event versandt werden.

 

7. Pflichten des/der TeilnehmerIn                                                                                                            

Der/Die TeilnehmerIn verpflichtet sich, für seinen/ihren Versicherungsschutz (Haftpflichtversicherung) selbst zu sorgen. Der/Die TeilnehmerIn verpflichtet sich weiter, zur Verfügung gestellte Geräte und Materialien sowie Unterrichts- und Aufenthaltsräume pfleglich zu behandeln.

 

8. Wissensvermittlung und Copyright                                                                                       

Das in den Einheiten vermittelte Wissen darf nur zur Behandlung / Anwendung zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden. Eine Weitergabe an Dritte, in welcher Form auch immer, ist unzulässig. Sämtliche ausgehändigten Unterlagen genießen Urheberschutz. Die Weitergabe, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Zugänglichmachung der Unterlagen ist vertraglich verboten.

 

9. Haftung                                                                                                                                                     

Für mitgebrachte Gegenstände, Unterlagen und Bekleidung der TeilnehmerInnen wird keine Haftung übernommen.
In den praktischen Anteilen der Veranstaltungen behandeln sich die TeilnehmerInnen auch gegenseitig. Für dabei eventuell auftretende gesundheitliche Schäden haftet die EFDMA nicht.
Für die tatsächliche Anerkennung ausgeschriebener Fortbildungspunkte kann die EFDMA leider nicht haften.
Die EFDMA haftet auch nicht für Verletzungen bzw. gesundheitlichen Schäden bei den Side-Events (Wanderung, Abendessen, Party). Eltern haften für ihre Kinder.

 

10. Datenschutz                                                                         

Ihre personenbezogenen Daten werden von der EFDMA gespeichert und ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen genutzt und verarbeitet. Mit ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass die EFDMA ihre personenbezogenen Daten (Titel, Name, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer) zum Zweck der Teilnahme an „30 Jahre Triggerband – ein interaktives Jubiläum“ und Bestellung von Identifikationsmaterial, speichert und verwaltet. Des Weiteren erklären Sie sich mit ihrer Anmeldung einverstanden, dass Sie die EFDMA via Email über „30 Jahre Triggerband – ein interaktives Jubiläum“, auf dem Laufenden hält. Sie können dieses Einverständnis jederzeit widerrufen.

Die MitarbeiterInnen der EFDMA sind zu Datenschutz, Verschwiegenheit und Geheimhaltung verpflichtet.

 

11. Film & Foto

Mit der Anmeldung erklären sich die TeilnehmerInnen einverstanden, dass im Zuge der Veranstaltung der EFDMA fotografiert bzw. gefilmt wird und diese Fotos/Videos auf der EFDMA Website und EFDMA Facebook/Instagram/Youtube Seite veröffentlicht werden können. Diese Einverständniserklärung gilt bis auf Widerruf.

Video-, Ton- und Fotoaufnahmen durch TeilnehmerInnen im Rahmen der Veranstaltung sind ausdrücklich untersagt.

 

12. Veranstalter

European Fascial Distortion Model Association (EFDMA)
Franz-Heider-Gasse 1A/Büro 8
A-1230 Wien
ZVR: 898629486

 

Wien, 31.03.2021