FDM Symposium

Es besteht die Möglichkeit nur den Pre-Conference Workshop am 28.3.19 bzw. auch nur die Konferenz am 30.03.19 zu buchen (oder beides). Der Workshop-Tag am 29.03.19 ist bereits ausgebucht.

Pre-Conference Workshop 28.03.19

Pre-Conference Workshop mit Todd Capistrant D.O. (USA):

„Bringing FDM to a new level“

Date: March 28, 2019
Time: 01:00 pm to 05:30 pm (13:00-17:30)
Place: Rainers Hotel Vienna
Language: English (no translation)
Price: € 170,-  For members € 150,-
(Catering: drinks in the breaks, no food)
Precondition: Participation at FDM modules 1-3 (EFDMA Curriculum)

The workshop will only take place if the minimum number of participants is reached, places are also limited, so please register as soon as possible, but latest by January 31st, 2019. Registration is only possible with the  REGISTRATION FORM (Pre-Conference).

Content:
- FDM and the impact of the distortions on Tensegrity
-  Treating headaches
-  When gestures fail - using knowledge of FDM to guide treatment when gestures are missing
-  I Have a feeling - Learning to palpate in the FDM - making treatments faster and less intense
-  Do you see what I see - Distortions where ever the patient shows them, including the extremities
-  Agony of the feet

Programm Konferenz 30.03.19

Zahlreiche Vorträge zu FDM Themen (vorauss. 8:45-18:00).

Hier ein Auszug aus dem vorläufigen Programm (Änderungen vorbehalten, Details folgen):

Todd Capistrant D.O.: „FDM & Behandlungsbedingungen, an die Sie möglicherweise nicht gedacht haben - wie das Denken im Modell die Medizin verändern kann“
OA Dr. Klaus Peter Guglia: "randomisierte Studie: Cervicalsyndrom: FDM-Behandlung im Vergleich zur Massage" 
Dr. Dirk Wehrbein: "Lumbago in der Hausarztpraxis aus Sicht des FDM" 
Dr. med. univ. Mario Maleschitz: "Angst und FDM"
Georg Grasser: "Vegetatives Nervensystem und FDM" 
Andi Horn: "Aus dem Leben von Typaldos" 
Byron Perkins D.O.: „FDM-The Alaska experience. Stephen Typaldos in his own words.“
Dr. Markus Breineßl: „Schmerzgestik dazwischen“
Dr. Alexander Weibert: "FDM und kardiale Beschwerden" 
David Struzik: "Vordere Kreuzbandruptur und FDM" 
Stefan Anker MSc. D.O.: t.b.a.
Jan-Helge Lorenz BSc. D.O.: „FDM Eigenbehandlungen-Überlegungen & Erfahrungen aus der Praxis“
Wilhelm Fäßlacher MSc. D.O.: „Bruxismus: Ursache für immer wiederkehrende Distorsionen?“
Dr. Georg Harrer: t.b.a.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das entsprechende 
Anmeldeformular (Konferenz).

Teilnahmegebühren

   Preis  Preis Mitglieder*    
Pre-Conference

€ 170

€ 150

   

Konferenz

€ 180

€ 140

   

Konferenz & Workshops

€ 390

€ 350

   

*Mitglieder= Mitglieder der EFDMA, AFDMA, FAA, SAMDF

Party 29.03.19

Auch im Rahmen des FDM Symposiums 2019 möchten wir die Gelegenheit nutzen mit euch zu feiern. Daher laden wir euch herzlich zur Party am Freitag den 29.3.19 ab 19:30  im Befana Club in Wien ein.

Der Eintritt ist für FDM Symposiums TeilnehmerInnen kostenlos, ausgewählte Getränke (antialkoholische, Bier, Wein,…) und Knabbereien sind frei. Die Partylocation ist vom Veranstaltungsort des Symposiums (Rainers Hotel Vienna) gut öffentlich in ca. 20 min erreichbar (ohne Umsteigen, Wegbeschreibungen folgen).

Für die Party könnt ihr euch im Anmeldeformular oben anmelden oder falls ihr euch bereits für das FDM Symposium angemeldet habt, dann per Email an office@fdm-europe.com (bis spätestens 20.01.2019 - Einlass nur mit vorheriger Anmeldung).

Gerne könnt ihr gegen einen Unkostenbeitrag Begleiter und Angehörige zur Party mitbringen, einfach bei eurer Anmelde-Email dazuschreiben, dann erhaltet ihr weitere Infos.

Wir freuen uns auf euer Kommen! Let’s party!

Allgemeine Infos

Neben der Teilnahme an Konferenz und Workshops ist das Catering eingeschlossen (Kaffeepausen, Mittagspause).

Symposiums Sprache: deutsch/englisch. Details bez. Übersetzungen folgen.

Am 28.03.19 finden tagsüber FDM IC Prüfungen (Infos hier) und abends die EFDMA Generalversammlung statt (Details folgen).

2.FDM Case Report Contest:
Bis 30.01.2019 können noch FDM Case Reports eingereicht werden. Die beste Studie wird auf dem FDM Symposium honoriert. Der Gewinner des 2. FDM-CRC erhält zusätzlich eine Siegesprämie von € 500,- ! All jene die einen FDM Case Report  einreichen erhalten freien Eintritt zum FDM Symposium 2019. Details hier.

Veranstaltungsort

Rainers Hotel Vienna 
Gudrunstraße 184 
1100 Vienna

Für Symposium ( und IC Prüfungs-/ Generalversammlungs-) TeilnehmerInnen gibt es ein limitiertes Zimmerkontingent (bis zum 14. Februar 2019). Die Buchung des Zimmers ist mittels beiliegendem  Buchungsformular unter reservation02@rainers-hotel.eu oder sales05@rainers-hotel.eu zu tätigen. Bei der Buchung ist bitte auch die Kreditkarten Angabe erforderlich. Sollte das Formular nicht vollständig ausgefüllt werden, kann der Zimmerpreis nicht garantiert werden. Bitte beachten Sie ggf. auch die Stornobedingungen.

Konditionen: 
Doppelzimmer zur Einzelnutzung  € 94,00 pro Nacht inkl. Frühstück (exkl. Nächtigungsabgabe von 3,2% auf den Netto-Logis-Preis). 
Doppelzimmer für 2 Personen  € 119 pro Nacht inkl. Frühstück (exkl. Nächtigungsabgabe von 3,2% auf den Netto-Logis-Preis).
Dreibettzimmer (3 Personen) € 149 pro Nacht inkl. Frühstück (exkl. Nächtigungsabgabe von 3,2% auf den Netto-Logis-Preis).

Workshops 29.03.19 – AUSGEBUCHT

DER WORKSHOP TAG IST AUSGEBUCHT!!! Für die Pre-Conference am 28.3. und die Konferenz am 30.03.19 gibt es noch freie Plätze, Details siehe oben.

Am 29.03.19 können Sie drei Workshops nacheinander besuchen. Die Workshops finden von 09:30-12:00, 13:00-15:30 und 16:00-18:30 statt. In welcher Reihenfolge Sie die Workshops besuchen richtet sich nach der Teilnehmerzahl, Info folgt vor Ort beim Check-In.

*Supervisionsworkshop: Anerkennung als eine Supervision für die Zulassung zur FDM IC Prüfung.

Zulassungsvoraussetzungen Workshops: 
Für die Workshops gibt es als Zulassungsbedingung die Teilnahme an den Modulen 1-3 nach dem Curriculum der EFDMA. Spätestens bis zum 10.03.19 müssen die Nachweise (Teilnahmebestätigung M1-M3 oder das FDM Basic Certificate) an office@fdm-europe.com gesandt werden. EFDMA Mitglieder, die auf der FDM Therapeutenliste geführt werden, sind von der Nachweispflicht ausgenommen. Darüber hinaus sind Mitglieder der Kontinentalverbände AFDMA, FAA sowie SAMDF zu den Workshops zugelassen.

Workshop 1: „Abdominelle Beschwerden im FDM“ – Markus Nagel, MSc

Workshop 2: „Weniger Kraft - mehr Erfolg! Kräfte & Hebel im FDM effizient einsetzen“ – Dr. Markus BreineßlKlaudia NösslböckKarin Mügge M.A. D.O.

Workshop 3: „Live in action – lets treat patients“ (Supervision Workshop) – Stefan Anker, MSc D.O.

Workshop 4: „Diagnostik und Therapie von Faltdistorsionen und tektonischen Fixationen im Beckenbereich“ - Wilhelm Fäßlacher, MSc D.O. & Mag. Joachim Stolz)

Detailbeschreibungen zu den Workshops finden Sie hier: Inhalt Workshop 29.03.19

AGB’s FDM Symposium 2019 bzw. AGB's Pre-Conference Workshop (Zustimmung im Rahmen des Registrierungsprozesses erforderlich).

Bei  Fragen wenden Sie sich bitte an das EFDMA Sekretariat unter office@fdm-europe.com oder +43 1 94 75 276.

Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved | Imprint