Ziele der EFDMA

Unsere Vision ist, dass jeder Patient in Europa Zugang zu einer qualifizierten Behandlung nach dem Fasziendistorsionsmodell (FDM) erhalten kann.

Im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten stehen:

  • die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten über das Fasziendistorsionsmodell und die Typaldos-Methode
  • die Verbreitung des von Stephen Typaldos D.O. entwickelten Fasziendistorsionsmodells (FDM) durch Öffentlichkeitsarbeit
  • die Regulierung und Förderung einer qualifizierten FDM-Ausbildung
  • der internationale Erfahrungsaustausch über das FDM in enger Zusammenarbeit mit den FDM Verbänden in den USA, Japan und Afrika
GV 2015

EFDMA Generalversammlung 2015

Alle Rechte vorbehalten | Imprint